Responsive image

Personenbezogene und berufliche Daten

Josef Goldbrunner, Dipl.-Ing. (TU)

1990   Abschluss des Studiums Bauingenieurwesen an der TU München

1990   Mitarbeiter der Firma Forster + Söhne, Ingolstadt

1992   Mitarbeiter Ingenieurbüro Wipfler, Pfaffenhofen

1995   selbstständige Tätigkeit als Bauingenieur

1998   Gründung von Goldbrunner + Grad Ingenieurplanungen, geschäftsführender Gesellschafter

2012   Umbenennung in "Goldbrunner Ingenieure GmbH", geschäftsführender Gesellschafter

Personelle und technische Ausstattung des Büros

23   Mitarbeiter, davon 8 Dipl.-Ingenieure

Technische Ausstattung in erforderlichem Umfang vorhanden

8   CAD-Arbeitsplätze ACAD / Bricscad mit Tiefbau-Software BB-Soft

1   Arbeitsplatz Kanalnetzberechnung Hystem-Extran

1   Arbeitsplatz Hydraulische 2D-Berechnung zur Ermittlung von Daten im Rahmen komplexer Hochwasserereignissse

Datenaustausch in allen gängigen Formaten

Goldbrunner + Grad Ingenieurplanungen wurden im Januar 1998 gegründet. Mit den ständig wachsenden Aufgaben ging eine stetige Steigerung der Mitarbeiterzahl auf derzeit 23 einher. Die Tätigkeiten erstrecken sich auf verschiedenste Bereiche von Ingenieurleistungen im Bauwesen. Seit 2006 ist unser Büro auch mit einer Zweigstelle in Ingolstadt vertreten.

Schwerpunkt der Arbeit sind Planung, Ausschreibung und Bauleitung im klassischen Tiefbau. Hierzu werden Straßen-, Kanal- und Wasserbau ebenso wie die Erschließung neuer Baugebiete gerechnet. Seit der Bürogründung wurden auch zahlreiche Projekte der Straßensanierungen und -neubauten im bebauten Bereich erfolgreich abgewickelt.

Daneben wurden viele Ingenieurbauwerke planerisch und im Rahmen von Ausschreibung und Bauleitung begleitet. Alle erforderlichen Vermessungsleistungen werden durch die hausinterne Vermessungsabteilung durchgeführt.

Im Rahmen verschiedener Bauvorhaben wird auch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachplanern in unterschiedlichen Konstellationen erfolgreich praktiziert. Vor allem die Tätigkeit als Projektsteuerer im Rahmen komplexer Tiefbauvorhaben wurde bereits mehrfach zur Zufriedenheit des jeweiligen Bauherrn umgesetzt.

Als selbstverständliches Ziel unserer Tätigkeit gilt die kosten- und termintreue Umsetzung der gestellten Aufgaben. Daneben zählen aber auch die konstruktive Zusammenarbeit mit den Genehmigungsbehörden und der rücksichtsvolle Umgang mit Bürgern und Anliegern zu den Grundsätzen unserer Arbeitsweise.

Im Rahmen verschiedener Bauvorhaben wurde auch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachplanern in unterschiedlichen Konstellationen erfolgreich praktiziert.